Lernen - für sich und für's Unternehmen

Weiterbildung - sich weiter zu bilden - das hat immer eine persönliche Komponente, und - wenn es im Rahmen von innerbetrieblicher Weiterbildung läuft - natürlich auch eine unternehmerische Seite. Lernender und Unternehmen wollen etwas davon haben, dass Tagesgeschäft liegen bleibt und Zeit ist für Weiter-Bildung. 

 

4LEARNING stellt Unternehmen und Lernenden in den Mittelpunkt. Beide erhalten ein maßgeschneidertes, auf die Bedürfnisse abgestimmtes, Training. 

 

In der Planungsphase findet ein intensiver Austausch hinsichtlich Zielbestimmung, Inhalte, Verzahnung mit anderen Maßnahmen, Umsetzung der unternehmerischen Vision ..., statt.  Das Unternehmen kann sich ein genaues Bild von den Inhalten des Trainings machen, indem es über mögliche Abläufe und Inhalte informiert wird. Individuell passende Unterlagen werden erstellt und auf die Anforderungen der jeweiligen Situation abgestimmt. Das Unternehmen kann auf die inhaltliche und methodische Gestaltung direkt Einfluss nehmen.

 

Während des Trainings steht dann der Lernende mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt des Geschehens. Um die persönliche Entwicklung nach vorne zu bringen, geht 4LEARNING auf die Gruppe und den Einzelnen ein. Ein hoher Grad an Umsetzbarkeit des Gelernten und größtmögliche Praxisanwendung und Transfer in den Berufsalltag leiten dabei die Auswahl der Übungen.  

 

Im Anschluss an das Training findet dann wiederum mit Unternehmensseite ein Austausch statt, wie die Durchführung gelaufen ist, und wo für das nächste Mal noch Optimierungsbedarf besteht. Dadurch wachsen beide Seiten immer enger zusammen. Damit Unternehmen und Lernender maximal viel davon haben.